,

Urkunden des Europäischen Wettbewerbs verliehen

„Freundschaft im Wettstreit“ und vom „Hofmaler zum Selfie“ so hießen die Themen, mit denen sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse D17B beim diesjährigen Europäischen Wettbewerb auseinandersetzten.

Am Mittwoch, den 4.07. 2018, überreichte Schulleiter Günter Schmidt Saskia Althoff, Michelle Blank, Julie Donkiewicz, Katja Eikelmeier, Joris Mühlenschmidt und Jana Pahl die Teilnahmeurkunden.

Der Europäische Wettbewerb fand in diesem Jahr zum 65. Mal statt und ist der älteste Schülerwettbewerb auf europäischer Ebene. Das Hansa Berufskolleg nimmt unter der Leitung von Herrn Hoppe regelmäßig teil.

Damit ist das Hansa Berufskolleg eine von insgesamt eine von über 1200 Schulen, die Arbeiten einreichten. Bundesweit beteiligten sich über 80.000 Schülerinnen und Schüler.

 

Glüxxit Präventionsangebot am Hansa Berufskolleg

Zum zweiten Mal nach 2016 fand am 20.06.2018 eine Glüxxit Präventionsveranstaltung zum

Thema Glücksspielsucht statt. Da es sich um eine „verborgene“ Sucht handelt, versuchen das Beratungsteam und die Schulsozialarbeit des HBK in Zusammenarbeit mit dem Aktionskreis Spielsucht e.V., Unna mit dem Glüxxit Präventionsprogramm auf dieses wachsende Problem von Jugendlichen und jungen Erwachsenen aufmerksam zu machen und durch gezielte Präventions-

arbeit aufzuklären. Das Glüxxit Präventionsprogramm wurde im Auftrag des NRW Gesundheits-

ministeriums entwickelt. Es handelt sich u.a. um ein interaktives und informatives Quiz rund

um das Thema Glücksspielsucht und soll als weiterer Baustein in der Beratungsarbeit fest am

Hansa Berufskolleg etabliert weden.