,

Unterrichtsschließung am 21. und 22.12.2020

23.11.2020

Sehr geehrte Schüler*innen, Eltern und Ausbilder*innen,

am Hansa Berufskolleg wird auf Weisung des „Ministeriums für Schule und Bildung NRW“ an den Tagen 21. und 22. Dezember kein Unterricht stattfinden. Auszubildende stimmen bitte mit ihren Ausbildungsbetrieben ab, wie an diesen beiden unterrichtsfreien Tagen zu verfahren ist. Der an diesen Tagen ausfallende Unterrichtsstoff wird im Rahmen der nachfolgenden Unterrichtstage nach den Weihnachtsferien kompensiert.

,

Corona: Freistellung von Prüflingen vom Berufsschulunterricht vor den schriftlichen Kammer-Abschlussprüfungen

09.11.2020
Alle Schüler*innen, die in diesem Jahr die Winter-Abschlussprüfung schreiben werden, sind ab sofort vom Berufsschulunterricht suspendiert.

Begründung: Es soll das Risiko reduziert werden, dass Prüflinge nicht an den Prüfungen teilnehmen können, weil sie womöglich aufgrund eines COVID19-Kontakts (innerhalb der Schule) kurz vorher in Quarantäne gehen müssen. Hinzu kommt, dass von den Kammern KEINE zeitnahen Nachholtermine realisiert werden konnten.

An die Ausbildungsbetriebe wird appelliert, den Auszubildenden an den eigentlichen Berufsschultagen die Möglichkeit zur Prüfungsvorbereitung zu geben.

G. Schmidt / C. Nübel

Schulleitung

Nur 你好 ( nĭ hăo ) oder darf es mehr sein?

Bitte mehr! Voller Fernweh blicken wir zurück auf unseren Schüleraustausch in Shanghai, China zurück. Einem Austausch, welcher geprägt war von interkulturellen Projekten und Freundschaften, die bis heute gepflegt werden. Besonders im Hinblick auf unsere Sprachkenntnisse. Durch den Austausch im Sommer 2019 haben wir uns gefunden und pflegen bis heute diese Freundschaft. Fast täglich stehen wir nun mit unseren Freunden aus Shanghai im Austausch und erzählen uns gegenseitig von unserem Alltag, von der Schule und vielem mehr. Vor allem unterstützen wir uns dabei gegenseitig beim Lernen der jeweiligen Fremdsprache.

Im Zuge des Austausches haben wir alle gemeinsam im Dezember letzten Jahres die HSK 1 Prüfung angetreten. Doch das war nicht genug. Wir, Max Polap (GH18B, Auszubildender bei Woolworth) und Entelë Seferaj (DS18A, Duale Studentin bei Thalia), entschlossen uns im Eigenstudium und mit besonderer Hilfe unserer Freunde aus China uns für die HSK 2 Prüfung vorzubereiten und uns der Herausforderung zu stellen. Und es war ein voller Erfolg! Nun haben wir auch diese Prüfung geschafft und blicken gespannt auf die nächste Herausforderung, HSK3, im nächsten Jahr und freuen uns diesen Weg weiterzugehen. Mithilfe unserer chinesischen Freunde wird dieser Weg definitiv lustiger, erlebnisreicher und schöner.

In diesem Sinne


再见,保持安全

Maximilian Polap & Entelë Seferaj