,

Auslandsphase der Industriekaufleute EU

Die Auslandsphase der „Industriekaufleute EU“ beginnt am Freitag, den 2. September 2016

Flüge gebucht, Koffer gepackt, Unterkunft und Gastfirma bereitgestellt: Es kann losgehen!

Ein ganzes Jahr haben wir uns darauf vorbereitet, unser Gastland Irland kennen zu lernen, jetzt wollen wir es mit eigenen Augen sehen und mit allen Sinnen erleben.

Wir werden in Cork, einer Universitätsstadt im Süden Irlands, wohnen und arbeiten. Im Rahmen der Lernortverlagerung können wir so die besonderen kulturellen und beruflichen Besonderheiten des Landes erkunden. Es ist schon eine besondere Herausforderung, auf sich allein gestellt 12 Wochen in der Fremdsprache Englisch zu kommunizieren.

Was wir dann tatsächlich erleben, das werden wir in unserer Abschlussveranstaltung am 8. Dezember stolz präsentieren.

Good bye and take care (wie die Iren sagen)

Die “Industriekaufleute EU” der Klasse IN15A