Einträge von Felix Frohneberg

Alles oder nichts? – Das Wirtschaftsgymnasium setzt alles auf die Mathematik!

Jedes Jahr im Herbst erproben die Mathematik-Kurse der Jahrgangsstufe 13 unseres Wirtschaftsgymnasiums die Gesetze der Stochstik in der Spielbank Dortmund-Hohensyburg. Abiturient Gerrit Jütte berichtet von seinen Erfahrungen: Auch dieses Jahr besuchte die Jahrgangsstufe 13 des Wirtschaftsgymnasiums in Begleitung von Herrn Volle und Frau Wecke zum Abschluss der Unterrichtsreihe „Stochastik“ das Casino Hohensyburg, um das durch den Unterricht erlernte Wissen aus der Wahrscheinlichkeitsrechnung kritisch auf die Probe zu stellen. Doch wie relevant Wahrscheinlichkeitsregeln, Erwartungswerte und weitere mathematische Theorien in der Realität wirklich sind, mussten wir Schüler selbst herausfinden. An diesem Dienstagabend, dem 20. Oktober 2015, wurde die ca. 40 Personen große Gruppe zunächst von zwei Croupiers der Spielbank in die Spielregeln […]

Zwei Tage lang Student sein

Die Jahrgangsstufe 12 unseres Wirtschaftsgymnasiums besuchte Anfang November für zwei Tage die TU Dortmund. Zwei Schülerinnen der Stufe, Nancy Schupp und Svenja Lipinski, berichten von Ihren Erfahrungen: Zwei Tage lang Student sein – davon träumt doch jeder! Doch was bedeutet das eigentlich? Was für Eindrücke nimmt man mit? Am 2. und 3. November 2015 wurde der Unterricht der Jahrgangsstufe 12 des Wirtschaftsgymnasiums an die Technische Universität Dortmund verlegt. Am Morgen des ersten Tages gab uns Frau Feßler, Mitarbeiterin der Zentralen Studienberatung, eine Einführung zu den möglichen Studienfächern, zur Vorgehensweise bei der Bewerbung um einen Studienplatz und zu den ersten Schritten an der Uni. Dabei wurde sie unterstützt von drei Studenten, […]

Große Auszeichnung der erfolgreichen europäischen Aktivitäten

Das Hansa Berufskolleg erhält die europäische MOBILITÄTSCHARTA (2015 – 2010) – Mit Stolz und Freude hält das EUROPATEAM am Hansa Berufskolleg Unna die Mobilitätscharta des Berufsbildungsinstituts Bonn in Händen. „Das war ein großes Stück Arbeit“, so die Projektleiterin des Europateams, Marion Kadoch, die in ihrer Funktion als Studiendirektorin für internationale Kontakte zuständig ist. Die Erasmus+ Mobilitätscharta für die Berufsbildung soll Einrichtungen mit Erfahrungen in der Organisation von nachweislich hochwertiger Mobilität für Lernende in der Berufsbildung darin unterstützen, ihre internationalen Strategien auszubauen. Wir erhalten in den kommenden 5 Jahren vereinfachte Bedingungen für die Beantragung von Fördermitteln und hinsichtlich der Berichterstattung. So können wir unsere Projekte mit unseren Partnern in Irland, den […]

ERASMUS+ ABSCHLUSSFEIER DES HANSA BERUFSKOLLEGS BEI DER FA. STEILMANN

  36 Schülerinnen und Schüler des Hansa Berufskollegs feierten am Donnerstag, den 19.11.2015 den erfolgreichen Abschluss ihrer Auslandspraktika und den Erhalt der entsprechenden Urkunden in den Räumlichkeiten der Firma Steilmann in Bergkamen. Sie arbeiteten drei Wochen lang in Unternehmen im europäischen Ausland. Das Hansa Berufskolleg bietet sechs Partnerländer an. Insgesamt waren vom 25. September bis zum 18. Oktober  14 Auszubildende in England, sieben in Italien, sechs in der Türkei, vier in Belgien, zwei in Frankreich und drei In Polen. Der buchstäbliche „Blick über den Tellerrand“ wurde in einem Kurzvortrag des Kreisdirektors der Stadt Unna,  Herrn Dr. Wilk, als ein wichtiges Element für den erfolgreichen Einstieg in das spätere Berufsleben erachtet. […]