Hansa Berufskolleg feiert den deutsch-französischen Tag

Es ist fast schon eine kleine Tradition: Das Hansa Berufskolleg feiert den deutsch-französischen Tag!

Dabei besuchte die Oberstufe der Höheren Handelsschule wie schon im Vorjahr eine Vorlesung mit anschließender Diskussion von Professor Dr. Volker Steinkamp, Professor für romanische Philologie an der Universität Duisburg-Essen.

Professor Steinkamp erläuterte den Schülerinnen und Schülern der Oberstufe der Höheren Handelsschule und den Studierenden die aktuelle politische Situation in Frankreich sowie wesentliche Aspekte der deutsch-französischen Beziehungen seit 1870 bis zur Unterzeichnung des Elyséevertrages am 22. Januar 1963.

Anschließend zeigte Professor Steinkamp seinen Hörern beeindruckenden Beispiele der engen deutsch-französischen Zusammenarbeit von den 1960 er Jahren bis heute.

Nach der Vorlesung nahm Professor Steinkamp sich noch viel Zeit, um die Fragen der Schülerinnen und Schüler zu beantworten..