,

„Wissen, wo’s lang geht“

„Wissen, wo´s lang geht“ – Unter diesem Motto haben am 3.11.21 das Hansa-Berufskolleg Unna gemeinsam mit der Frauen- und Mädchenberatungsstelle des Frauenforums im Kreis Unna e.V. eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.  

Hauptziel der Kooperation ist es, Schülerinnen kontinuierlich für verschiedene geschlechterbezogene Gewaltthemen zu sensibilisieren und deren Handlungskompetenzen zu stärken. In verschiedenen themenbezogenen Workshops zu häuslicher Gewalt und sexualisierter Gewalt z.B. am Arbeitsplatz setzen sich die Schülerinnen sowohl theoretisch als auch praktisch mit den Inhalten auseinander. Zusätzlich können bei Bedarf auch Schulungen für das Lehrpersonal bzw. Schulpersonal stattfinden.