, ,

Unterricht mal anders

Am 28.09.2021 wurde der Unterricht im Bildungsgang „Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen“ in praxisbezogener Form durchgeführt. Die angehenden Speditionskaufleute der SP20C haben Themen rund um die Beladung mit Hilfe eines auf dem Schulhof stehenden LKW den Auszubildenden der Bildungsgänge Spedition und Lagerlogistik näher gebracht.

Der Unterricht wurde von der SP20C eigenständig geplant, vorbereitet und in Kleingruppen durchgeführt. An fünf Stationen haben sie die Themen

  • Lenk- und Ruhezeiten,
  • Ladungssicherung,
  • Lademeter und Stapelfaktor,
  • Toter Winkel sowie
  • Gefahrgut

Mit Hilfe von selbst erstellten Präsentationen und praxisorientiert am LKW erklärt. Anschaulicher kann Unterricht nicht sein! Die Resonanz der teilnehmenden Klassen war durchweg positiv.

Wir bedanken uns herzlich bei der Spedition Steden, die uns den LKW zur Verfügung gestellt haben. Ohne die Fa. Steden wäre das Projekt nicht möglich gewesen.