Hansa Berufskolleg UnnaDas Wirtschaftsgymnasium
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Wirtschaftsgymnasium

am Hansa Berufskolleg Unna

Das Wirtschaftsgymnasium ermöglicht – nach erfolgreichem Abschluss – den Zugang zu allen Hochschulen Deutschlands.

Das Video gibt Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten des Erwerbs der allgemeinen Hochschulreife an einem Beruflichen Gymnasium.

Auf dieser Seite erfahren Sie alles Wissenswerte über das Wirtschaftsgymnasium am Hansa Berufskolleg.

In unserer ausführlichen Broschüre erfahren Sie alles Wissenswerte über das Wirtschaftsgymnasium des Hansa Berufskollegs Unna. Klicken Sie HIER oder auf das PDF-Symbol oben, um sich die Broschüre als PDF-Dokument herunterzuladen.

Wilhelm Volle

Wilhelm Volle

Ansprechpartner

Aktuelles aus unserem Blog

aus dem Bereich des Wirtschaftsgymnasiums

Ziele

Der Bildungsgang Allgemeine Hochschulreife besteht aus den Jahrgangsstufen 11, 12 und 13 und schließt mit der Abiturprüfung ab.

Gemeinsame Grundbildung und berufsbezogene Schwerpunktsetzung im Fachbereich Wirtschaft und Verwaltung führen zur allgemeinen Studierfähigkeit und vermitteln zugleich berufliche Kenntnisse. Die allgemeine Hochschulreife öffnet gleichzeitig auch den Weg in eine berufliche Ausbildung außerhalb der Hochschule.

Aufnahmebedingungen

Voraussetzung für die Aufnahme in diesen Bildungsgang ist für Schüler*innen

  • eines Gymnasiums das Zeugnis der Versetzung in die Jahrgangsstufe 11.
  • einer Gesamtschule, Realschule oder Hauptschule das Zeugnis der Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe.
  • einer Höheren Berufsfachschule der erfolgreiche Abschluss (schulischer Teil der Fachhochschulreife). Hier erfolgt die Aufnahme in die Jahrgangsstufe 12.
  • einer Berufsfachschule der erfolgreiche Abschluss mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe.

Berechtigungen

Die erworbene Hochschulreife ist allgemein und berechtigt zum Studium in allen Ländern der Bundesrepublik Deutschland sowie in allen Fachrichtungen.

Allgemeine Hinweise

Es besteht Lernmittelfreiheit im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Die Schüler können nach den entsprechenden Richtlinien des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG) gefördert werden. Die Fahrtkosten trägt der Schulträger gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

Abschluss

Dieser Bildungsgang schließt nach drei Jahren mit der Abiturprüfung in vier Fächern ab:

  1. Leistungsfach (Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen) schriftlich
  2. Leistungsfach (Deutsch, Englisch oder Mathematik) schriftlich
  3. gewähltes Grundkursfach (Deutsch, Englisch oder Mathematik) schriftlich
  4. gewähltes Grundkursfach mündlich

Schulform

Das Wirtschaftsgymnasium ist eine dreijährige Vollzeitschulform.

Unterrichtsverteilung

Der Unterricht findet montags bis freitags in der Zeit von 7:45 Uhr (1. Stunde) bis maximal 14:30 Uhr (8. Stunde) statt.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über Schüler Online. Klicken Sie HIER oder auf das Logo rechts, um die Website von „Schüler Online“ in einem neuen Fenster zu öffnen.

Als Anlage zu Ihrer Bewerbung reichen Sie bitte einen tabellarischen Lebenslauf sowie Ihr Halbjahreszeugnis der z.Z. besuchten Schule ein.

Stundentafeln der Jahrgangsstufen 11 - 13

Anmerkung: Die Stundenzahl in Klammern gilt für den gewählten 2. Leistungskurs

Jahrgangsstufe 11

Berufsbezogener Lernbereich:

  • BWL mit Rechnungswesen: 5 Std.
  • Englisch: 3 Std.
  • Spanisch: 4 Std.
  • Volkswirtschaftslehre: 2 Std.
  • Mathematik: 3 Std.
  • Wirtschaftsinformatik: 3 Std.
  • Chemie: 2 Std.

Berufsübergreifender Lernbereich: 

  • Deutsch: 3 Std.
  • Gesellschaftslehre/Geschichte: 2 Std.
  • Religionslehre: 2 Std.
  • Sport: 2 Std.

Differenzierungsbereich: 

  • Angewandte Mathematik: 2 Std.

Jahrgangsstufe 12

Berufsbezogener Lernbereich:

  • BWL mit Rechnungswesen: 5 Std.
  • Englisch: 3 (5) Std.
  • Spanisch: 4 Std.
  • Volkswirtschaftslehre: 2 Std.
  • Mathematik: 3 (5) Std.
  • Wirtschaftsinformatik: 2 Std.
  • Chemie: 2 Std.

Berufsübergreifender Lernbereich:    

  • Deutsch: 3 (5) Std.
  • Gesellschaftslehre/Geschichte: 2 Std.
  • Religionslehre: 2 Std.
  • Sport: 2 Std.

Differenzierungsbereich: 

  • Literatur: 2 Std.
  • SAP 2 Std.
  • Informationsdesign 2 Std.

Jahrgangsstufe 13

Berufsbezogener Lernbereich:

  • BWL mit Rechnungswesen: 5 Std.
  • Englisch: 3 (5) Std.
  • Spanisch: 4 Std.
  • Volkswirtschaftslehre: 2 Std.
  • Mathematik: 3 (5) Std.
  • Wirtschaftsinformatik: 3 Std.
  • Chemie: 2 Std.

Berufsübergreifender Lernbereich:

  • Deutsch: 3 (5) Std.
  • Gesellschaftslehre/Geschichte: 2 Std.
  • Religionslehre: 2 Std.
  • Sport: 2 Std.

Differenzierungsbereich:

  • Wirtschaftsgeografie: 2 Std.

Sie möchten sich gerne beim Hansa Berufskolleg anmelden?
Dann klicken Sie einfach auf den Button rechts. Auf unserer Seite „Anmelden“ erklären wir Ihnen, wie sie das ganz einfach tun können. Wenn noch weiterer Beratungsbedarf besteht, dann finden Sie HIER unsere Kontaktdaten mit den entsprechenden Ansprechpartner*innen. Gerne nehmen wir uns Zeit für Sie.