Aktuelles über das Wirtschaftsgymnasium am Hansa Berufskolleg Unna

Mathe im Casino

Mathe mal anders! Unsere D21 hat gestern das Casino Hohensyburg in Dortmund unsicher gemacht, um in die Welt der Wahrscheinlichkeitsrechnung einzutauchen. Nach dem Unterricht gab’s ein gemeinsames Essen im Road Stop Dortmund – Bildung mit Spaß und Genuss verbinden – so geht’s bei uns! 

Zwei Tage an der Uni

Zu Beginn eines jeden Wintersemesters verlegen wir den Unterricht der Jahrgangsstufe 12 unseres Wirtschaftsgymnasiums für zwei Tage an die TU Dortmund. In diesem Jahr konnten sich unsere zukünftigen Abiturientinnen und Abiturienten am 6. und 7. November als Studierende fühlen. Dabei erhielten sie im Rahmen einer Einführungsveranstaltung von einem Mitarbeiter der TU zunächst einen Überblick über die Universität und die Studienmöglichkeiten. Zwei ehemalige Schüler unseres Wirtschaftsgymnasiums, die nun an der TU Dortmund studieren, berichteten von ihrem Einstieg ins Studium und wiesen auf manche Hürde hin, die man als Erstsemester beachten muss. Danach schloss sich ein gemeinsamer Gang über den Campus an und dann ging es in eine Reihe von Erstsemester-Vorlesungen. Larissa Stockmann und Vivien Kuczera, Schülerinnen unserer Jahrgangsstufe 12 und ‚Studentinnen für zwei Tage‘, schildern ihre Eindrücke:

„Zwei Tage lang hatten wir die Möglichkeit, selbst ins Studentenleben einzutauchen und durften in ein weites Spektrum von Veranstaltungen schnuppern. Besonders gefallen haben uns die Vorlesungen „Introduction to teaching  English“, „Buchführung“ sowie die Übung zu „Markt und Wettbewerb“. Vor allem in der Vorlesung Buchführung konnten wir die Inhalte aufgrund des Unterrichts in unserem BWL-Leistungskurs mühelos nachvollziehen. Dagegen waren z.B. die Themen in „Investition und Finanzierung“ oder „Mathematik für Wirtschaftswissenschaften“ eine echte Herausforderung.  

Der Audimax, in dem bis zu 800 Student*innen Platz finden, ist der größte Hörsaal der TU Dortmund. Die dort stattfindenden Vorlesungen waren aufgrund der Atmosphäre besonders aufregend.   

Auch die riesige Mensa haben wir besucht. Die Essensangebote gehen von Buffet oder wechselnden Tagesgerichten bis hin zu Döner und Pizza sowie leckeren Desserts. Vegetarier und Veganer kommen dabei ebenfalls nicht zu kurz. Somit ist für jeden eine große Auswahl vorhanden. Besonders für Studierende ist das gesamte Angebot, das auch wir mit unseren Schülerausweisen nutzen durften, sehr preiswert.    

Alles in allem konnten wir unsere bisherigen Vorstellungen mit Hilfe dieser vielen neuen Eindrücke gut ergänzen und werden für die Zeit nach dem Abitur ein Studium in Betracht ziehen.“

Die berufliche Ausbildung – der Start in die Karriere

Am 13.11.23 findete eine digitale Elternveranstaltung des Ministeriums für Schule und Bildung statt.

Zusammen mit Expertinnen und Experten sowie „RoleModels“ aus verschiedenen Berufsfeldern informieren wir
Sie über die berufliche Ausbildung und die zugehörigen Karrierechancen. Während der Veranstaltung beantworten
Expertinnen und Experten Ihre Fragen live im Chat und vor der Kamera.

Hier erhalten Sie den Flyer der Veranstaltung zum download.

🆃🅰🅶 🅳🅴🆁 🆆🅸🆁🆃🆂🅲🅷🅰🅵🆃“ in der Hellweg-Realschule

Am 15.09. war es mal wieder so weit. Zum nun schon sechsten Mal seit 2018 übernahmen fünf Lehrer:innen des Hansa Berufskollegs im Rahmen unserer langjährigen, erfolgreichen Schulkooperation für einen Tag den kompletten Unterricht in der Jahrgangsstufe 10 der Hellweg-Realschule in Massen. Wir konnten damit den Schüler:innen, die in der Realschule kurz vor dem Abschluss stehen und sich nun für ihren weiteren schulischen und beruflichen Weg orientieren müssen, mit Fächern wie Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, aber auch Englisch oder Mathematik einen kleinen Einblick in wirtschaftsorientierte Themen geben.

Seit langem fordern Wirtschaft und Industrie ökonomische Fragestellungen und Zusammenhänge im Unterricht der allgemeinbildenden Schulen bereits in der Sekundarstufe I stärker zu verankern. Dafür haben wir den ersten Schritt gemacht und hoffen, dass wir den Schüler:innen bei ihrer Entscheidung weiterhelfen konnten.

Uns Lehrer:innen hat es auf jeden Fall viel Spaß gemacht! Wir kommen auch im nächsten Jahr gern wieder nach Massen, wenn die Hellweg-Realschule zum „🆃🅰🅶 🅳🅴🆁 🆆🅸🆁🆃🆂🅲🅷🅰🅵🆃“ ruft.

Weitere Tage der Wirtschaft an anderen Schulen folgen….

 

Einführung „DeutschlandTicket Schule‟ an Schulen in Trägerschaft des Kreises Unna

Liebe Schüler:innen,

am Hansa BK beginnen wir in der letzten Woche vor den Herbstferien mit der Umtauschaktion „DeutschlandTicket für Schülerticket“. Wer das Schülerticket umtauschen möchte, meldet sich dann bitte im Schulbüro.

„Nicht für das Schülerticket anspruchsberechtigte Schüler:innen“ können trotzdem ein vergünstigtes DeutschlandTicket beantragen. Dieses Angebot gilt nicht für Berufsschüler:innen im dualen System. Anträge (siehe Anhang) werden nur von der Schule unterschrieben, wenn der Antrag vollständig ausgefüllt abgegeben wird.

Zur Identifikation ist ein Ausweisdokument mitzuführen und auf Verlangen vorzulegen.

Erläuterungen zur Einführung des Deutschlandtickets finden Sie hier.

Hier können Sie den Antrag für die „Nicht für das Schülerticket anspruchsberechtigten Schüler:innen“, die trotzdem ein vergünstigtes DeutschlandTicket beantragen möchten, herunterladen.

Unterricht mal mit Ortswechsel

Dass man Spaß, Reisen und Bildung gut miteinander verbinden kann, durfte unsere Jahrgangsstufe 12 bei ihrer Jahrgangsstufenfahrt nach Berlin erfahren.

Ausbildungsplatzbörse Logistik

Unternehmen aus der Logistik stellen sich am Hansa Berufskolleg vor.