Das White Horse Theatre zu Gast im Hansa BK

Erstmals war mit dem White Horse Theatre Europas größtes Wandertheater (jedes Jahr unterwegs in vielen Ländern Europas und Asiens) am HBK zu Gast.
Als erstes hatten Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums sowie einzelne BerufsschulK800_P1010720klassen die Möglichkeit, das Stück „The Complaint“ anzuschauen. Dieses tiefgründige Stück bot in gut verständlichem Englisch – von Muttersprachlern dargeboten – viel “food for thought“. Für den Autor des Stückes war der „Arabische Frühling“ Auslöser, sich mit der Thematik von Meinungs- und Redefreiheit vs. staatlicher Kontrolle, gesellschaftlichen Veränderungen sowie der Rolle der „Social Media“ wie Facebook, Twitter, etc. zu beschäftigen und in einem Theaterstück zu verarbeiten.
Das zweite Stück, „Drinking for Dummies“, wurde für Schülerinnen und Schüler der Höheren Handelsschulklassen aufgeführt. Die Aula der Berufskollegs im Hellweg BK füllte sich fast bis auf den letzten Platz und wiederum in schönstem Englisch sahen die Zuschauer nun ein Stück, das humorvolle Unterhaltung mit ernsten, aus dem Alltagsleben vieler junger Leute gegriffenen TK800_P1010713hemen verband (Freundschaft u. Liebe, eigene Unsicherheiten, Alkoholgenuss/missbrauch u. dessen mögliche fatale Folgen).
Für alle war es eine willkommene Abwechslung vom schulischen Alltag und eine gute Gelegenheit festzustellen, dass die eigenen Englischkenntnisse das Verstehen eines Theaterstücks durchaus ermöglichen. Und idealerweise gibt das wiederum neue Motivation auch für den Unterrichtsalltag!