Workshop zum Bloggen in sozialen Medien

Was haben Mesut Özil, der BVB und die Musiker von Rammstein gemeinsam?

Richtig, sie sind in den Top 10 der erfolgreichsten deutschen Facebook-Nutzer! Aber wie kann ich als Schülerin oder Schüler kurze Texte bloggen, Fotos legal nutzen und teilen oder meine Meinung zu online diskutierten Themen vertreten?

Bereits im Frühjahr 2019 war Said Rezek, Referent und Journalist der Ruhr Nachrichten, zu Gast am Hansa Berufskolleg Unna, um den Schülerinnen und Schülern der internationalen Förderklasse die Möglichkeiten sozialer Medien zu präsentieren. Im Rahmen der TalentTage Ruhr hatte das Hansa Berufskolleg am 17. September die Möglichkeit, in Kooperation mit dem Kommunalen Integrationszentrum, sich einen ganzen Schultag lang mit Herrn Rezek dem Umgang mit sozialen Medien, Blogs, Hatespeech, Flowerrains und vielen Likes zu widmen.

Die Texte der Schülerinnen und Schüler, die während des Workshops geschrieben wurden, thematisierten unter anderem die Frage, ob Menschen als böse geboren werden, die Präsidentschaftswahl in Weißrussland oder den Erfolg der K-Pop-Band BTS.

Der Workshop endete mit einem Listicle, in dem jeweils 5 Gründe genannt wurden, warum unsere Schülerinnen und Schüler gerne in Deutschland leben.

Dazu bleibt nur zu kommentieren: WE LIKE!

Daumen-hoch-Zeichen